Posts Tagged ‘Manfred Siebald’

Weltraumaufzug von Babylon

Mittwoch, November 18th, 2009

Die amerikanische Luft- und Raumfahrtbehörde NASA arbeitet an einem Weltraumaufzug (Space-Lift).

Das erinnert ein wenig an den in der Bibel erwähnten Turmbau zu Babel. Auch heute möchten die Menschen wieder hoch hinaus.

Manfred Siebald singt auf seiner neuen CD mit dem Lied Wieder mal Gott gespielt (neue Manfred Siebald CD - aber sicher) ein paar passende Verse.

Es ist schon sehr interessant. Den Turmbau zu Babel hat der lebendige Gott gestoppt, indem er die Menschen zerstreute und jeder plötzlich in einer anderen Sprache gesprochen hat.

Heute leben wir in einer Zeit in der die Weltsprache Englisch die gesamte Wissenschaft erneut vereint und die Entwicklungen schneller als jemals zuvor vorantreibt.

Wie Manfred Siebald singt schauen wir mit der Gentechnik tiefer als jemals zuvor in die Karten des Schöpfers hinein. Wir wollen unser Leben verlängern und haben Angst vor dem Tod. Auf der anderen Seite haben viele Menschen kein Problem damit einen großen Teil der gezeugten Kinder direkt in die Mülltonne zu werfen.

Wir dürfen gespannt sein, wie der Gott der Bibel unser Vorhaben ihm gleich zu sein heute stoppen wird.

neue Manfred Siebald CD \

Manfred Siebald Konzerte

Mittwoch, Juli 1st, 2009

Letztes Wochenende war scheinbar das Bielefelder Manfred-Siebald-Wochenende. Der sympathische, natürliche Liedermacher Manfred Siebald hat am Freitag in der Georg-Müller-Schule in Bielefeld gesungen. Am Samstag morgen war er gleich zu einer Lesung seines Buches Manfred Siebald - Pitti lächelt zum 40-jährigen Jubiläum des Missionsverlages zugegen und am Samstag abend dann zu einem weiteren Konzert in Bielefeld Sennestadt in der Jesus-Christus-Kirche.

Die Lesung und das Konzert in Bielefeld-Sennestadt habe ich mit erlebt und war wirklich begeistert. Wenn ein Literaturwissenschaftler schreibt ist es allein wegen der ausgefeilten Formulierungen wirklich eine Wohltat für die Ohren und die Inhalte der Kurzgeschichten aus Pitti lächelt tun ihr Übriges dazu.

Am Abend gab es dann das Manfred Siebald Konzert in der Jesus-Christus-Kirche in Sennestadt. Schon in der Begrüßung sagte der Pastor der veranstaltenden freien Gemeinde, dass ein Siebald-Konzert Seelsorge pur ist. Und recht hat er. Die zwei Stunden kamen mir vor wie eine halbe Stunde und man ging froh und ermutigt aus dem Konzert heraus. Toll!

Meine Empfehlung hier zu gucken, wann und wo die nächsten Manfred Siebald Konzerte stattfinden und dann nix wie hin!

Soweit das Konzert kostenlos ist, unbedingt den Gegenwert eines normalen Konzert-Tickets mitnehmen und als Spende bereithalten. Seine Frau Christine Siebald arbeitet jedes Jahr ein paar Wochen ehrenamtlich als Ärztin in Hilfsprojekten (z. B. die ärztliche Versorgung von Gefangenen in Gefängnissen, etc.). Da gibt es immer ein Projekt bei dem jeder Spenden-Euro wirklich hilft!

Hier ein Bild von der Manfred Siebald Lesung des Buches Pitti lächelt:



Pitti lächelt - Buch von Manfred Siebald