Archive for Februar, 2012

Friseur in Bielefeld

Dienstag, Februar 28th, 2012

Ist es abwegig über meinen Friseur in Bielefeld - die Altstadtschere - zu bloggen? Wer wird schon - wenn er zufällig mal nach Bielefeld kommt gleich meinen Friseur in der Bielefelder Altstadt besuchen. Ähh, heißt es eigentlich Friseur oder Frisör?

Altstadtschere - Friseur in Bielefeld / Altstadt

Egal, Dimitrios - seines Zeichens Friseurmeister und Inhaber der Altstadtschere - ist ein prima Friseur der richtig was vom Haarschneiden versteht. Daneben ist er mir sehr sympathisch, weil in seinem Schaufenster eine dicke Gute-Nachricht-Bibel liegt. Wußte gar nicht, dass es ein Exemplar gibt, dass so dick und klobig aussieht, wie eine Altarbibel.

100. Jahrestag des Untergangs der Titanic

Sonntag, Februar 12th, 2012

Im April jährt sich zum 100. mal der Untergang der Titanic. Mit der Katastrophe beschäftigen sich auch zwei Neuerscheinungen auf dem christlichen Buchmarkt.

Historischer Roman verwoben in den Untergang der RMS Titanic

Untergang der Titanic - RomanDie Autorin Elisabeth Büchle hat mit dem im März 2012 erscheinenden Roman Der Klang des Pianos die Tragödie in einem historischen Roman verarbeitet.

Der junge Klavierbauer Richard darf ein selbstspielendes Piano auf dem Luxusliner RMS Titanic einbauen. Dabei begegnet er in Irland der bezaubernden Norah. Als Stewardess soll sich Norah um die reichen Gäste auf der Titanic kümmern. Es entwickelt sich eine Liebesgeschichte die in den Untergang der Titanic verwoben ist.

Was zählt, wenn man den Tod direkt vor Augen hat? Wenn man bei klirrender Kälte auf die eiskalten Wellen des Atlantik blickt und absehbar ist, dass man sich auf einem sinkenden Schiff befindet?

Elisabeth Büchle hat bereits mehrere Romane veröffentlicht. Markenzeichen sind Liebesgeschichten, die in gründlich recherchierte historische Zusammenhänge eingebettet sind.

Ich bin schon sehr gespannt auf diesen historischen Titanic-Roman.

Der letzte Held der Titanic

Helden der TitanicEin weiteres Buch zum Jahrestag des Untergangs der Titanic ist Der letzte Held der Titanic von Moody Adams. Es widmet sich dem Prediger John Harper - einem Helden der Titanic. Der Prediger Harper reiste als Passagier auf der Titanic. Es wird berichtet, dass er während des Untergangs der Titanic nicht nur half die todgeweihten Passagiere vor dem leiblichen Tod zu retten, sondern ihnen besonders die Notwendigkeit aufzeigte, dass ihre Seelen durch Jesus Christus ins ewige Leben gerettet werden müssen.

Der erste Teil des Buches schildert das Geschehen auf dem Ozeanriesen und einzelne Schicksale jener denkwürdigen Nacht.

Im zweiten Teil berichten Bekannte des Prediger John Harper über dessen Leben und Wirken. Außerdem wird christliche Botschaft mit Parallelen zu den Schicksalen der Passagiere beschrieben.

Das Buch ist bereits erschienen und bietet verbunden mit der Tragödie der Titanic einige Gedanken zum überlegen an.

Leckerer laktosefreier Käse

Sonntag, Februar 5th, 2012

Endlich habe ich einen wirklich leckeren laktosefreien Käse gefunden der auch wirklich mal schmeckt - und zwar richtig schön würzig: Müritzer Käse von Milarm (laktosefrei + glutenfrei).

Müritzer Käse - Laktosefreier Käse

Laktosefrei (milchzuckerfrei) bedeutet hier ein Laktosegehalt von unter 0,1 Prozent je 100g.

Obwohl ich sehr empfindlich mit Bauchschmerzen auf kleine Mengen Milchzucker reagieren, kann ich den Müritzer Käse beschwerdefrei genießen.

Da der Gouda Käse von MinusL mir immer ein wenig pfad schmeckt, hab ich schon lange nach einem leckeren laktosefreien Käse gesucht.

Zwischendurch fand ich den Grünländer Käse (auch laktosefrei) schon sehr lecker. Der schmeckt auch richtig gut nach Käse. Der Müritzer ist aber so richtig schön würzig. Und das ist genau nach meinem Geschmack.

Obwohl ich ihn jetzt schon seit Wochen zum Frühstück esse, freue ich mich jeden Tag erneut auf eine Scheibe Müritzer auf Schwarzbrot. Wenn ich die Wahl zwischen mehreren laktosefreien Käsesorten habe, fällt meine Wahl im Moment eindeutig auf den Müritzer. Hhmmmmm. Einfach lecker!

Bonhoeffer Biographie

Donnerstag, Februar 2nd, 2012

Bonhoeffer  Biographie - Eric Metaxas

Lese grade die neue Biographie über Dietrich Bonhoeffer (1906-1945) von Eric Metaxas und bin wirklich beeindruckt. Ich hätte nicht gedacht, dass 750 Seiten Zeitgeschichte so unterhaltsam sein können. Und man lernt eine Menge über das Leben in den 1920er, 1930, 1940er Jahren und natürlich das Leben von Dietrich Bonhoeffer.

Hier ein paar Zitate aus dem Buch:

Bonhoeffer: “… es gibt in der ganzen Weltgeschichte immer nur eine wirklich bedeutsame Stunde - die Gegenwart.” + “Ihr wollt die Ewigkeit finden, nun so dienet der Zeit.” (Seite 109)

Bonhoeffer: “Die Religion Christi ist nicht der Leckerbissen nach dem Brot, sondern sie ist Brot oder nichts.” (Seite 111)

Trotz vieler Details ist das Buch nicht langweilig, sondern äußerst lesenswert.

Nicht umsonst war das Buch in den USA im Jahr 2010 auf zahlreichen Bestenlisten. Unter anderem auch unter den “New York Times”-Bestsellern.  In Deutschland ist das Buch im Herbst 2011 im Verlag SCM Hänssler erschienen.

Absolut empfehlenswert für Biografienleser! Ich hab selten so etwas Gutes gelesen.